MENÜ

SCHLIESSEN

Offene Stellen bei den Landesforsten

Stellenausschreibungen

Als größter Waldbesitzer in Schleswig-Holstein tragen die Landesforsten eine besondere Verantwortung – für die Natur, aber auch für die Menschen, die sich täglich für sie einsetzen. Wirtschaftliche Effizienz, ökologische Verantwortung und soziales Engagement wirken deshalb auf allen Ebenen zusammen.

Interne Stellenausschreibung

Nur für Angehörige der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten und Menschen mit Behinderung. Zur Stärkung der ökologische Belange in der Waldbewirtschaftung ist in der SHLF aufgrund einer internen Umorganisation zum 01.04.2020 die Stelle der Sachgebietsleitung Naturschutz (m/w/d) unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst folgende Aufgaben:
 

  • Leitung des Sachgebiets
  • Wahrnehmung der Pflichten im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Grundsätze und Steuerung des Naturschutzes als besondere Gemeinwohlleistung und als betriebliche Aufgabe
  • Strategische Kommunikation der forstwirtschaftlichen und naturschutzfachlichen Belange im Rahmen der Waldbewirtschaftung
  • Zusammenarbeit mit Stakeholdern/Akteuren des Naturschutzes und des Forstwesens

Nach Eintritt des bisherigen Stelleninhabers in den Ruhestand ist beabsichtigt, den Bereich der Waldinventur wieder dem Sachgebiet Naturschutz zuzuordnen.
 

Anforderungsprofil
 

Voraussetzungen sind:

  • ein abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft (Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder als Bachelor)
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich der Forstverwaltung
  • naturschutzrechtliche und -fachliche Kenntnisse
  • vertieftes Verständnis für die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge zwischen Naturschutz und Waldwirtschaft
  • mehrjährige Führungserfahrungen
  • Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Moderationsgeschick
  • Sicherer Ausdruck in Vortrag und Schrift

Von Vorteil sind:

  • Erfahrungen im Umgang mit Stakeholdern/Akteuren des Naturschutzes und der Waldwirtschaft
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Analytisches Denkvermögen
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse

Wir legen außerdem Wert auf:

  • Engagement und Belastbarkeit
  • präzise, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen, interdisziplinären Team
  • eine fordernde Aufgabe in einem dynamischen Arbeitsfeld, das große Ausgestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) bzw. bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis und Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 SHLBesO

Diese Ausschreibung richtet sich nur an Beschäftigte des Schleswig-Holsteinischen Landesforsten. Die SHLF setzt sich für die Beschäftigung von Schwerbehinderten ein und prüft daher, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Deshalb können sich auch Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte auf diese Stellenausschreibung bewerben, auch wenn sie nicht bereits Angehörige der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten sind. Sie werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Einsatzort ist Neumünster.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf und Arbeitszeugnisse, bei SHLF-Beschäftigten aktuelle Regel- oder Anlassbeurteilung nach den Beurteilungsrichtlinien des Landes Schleswig-Holstein) bis zum 31.01.2020 an die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR), Abteilung 1, Memellandstraße 15, 24537 Neumünster; gerne in elektronischer Form als Gesamt-PDF an Frau Bianca Ehlers (bianca.ehlers(at)forst-sh.de). Bei Bewerbung in Papierform bitten wir um die Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für tarifrechtliche bzw. besoldungsrechtliche Fragen sowie Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Ehlers (T _+49 (0) 4321/55 92 110) gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Weiß (T _+49 (0) 4321/55 92 104) oder den Abteilungsleiter, Herrn Bosse (T_+49 (0)4321/5592 160).

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

''