MENÜ

SCHLIESSEN

Offene Stellen bei den Landesforsten

Stellenausschreibungen

Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR) sind ein modernes Forstunternehmen mit klarer Zielsetzung und Ergebnisorientierung sowie flachen hierarchischen Strukturen. Als Bewirtschafter des Landeswaldes tragen wir eine besondere Verantwortung – für die Natur, aber auch für die Menschen, die sich täglich für sie einsetzen. Wirtschaftliche Effizienz, ökologische Verantwortung und soziales Engagement wirken deshalb auf allen Ebenen zusammen.

Buchenwald

Mitarbeiter*in für die Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Marketing

Für ein gemeinsames Engagement in unserem Nachhaltigkeitsunternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n motivierte*n Mitarbeiter*in für die Stabsstelle Unternehmenskommunikation und Marketing.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Stabstelle Unternehmenskommunikation und Marketing im Bereich der interdisziplinären Kommunikationsarbeit zum Biologischen Klimaschutz in den Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit, der lokalen Pressearbeit, dem Social Media Marketing, der Sponsorenbetreuung als auch im Bereich des Beschwerdemanagements mit Stakeholdern.
  • Kommunikation mit Medienschaffenden, Dienstleister*innen und Sponsorinnen und Sponsoren.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor, Master oder Diplom) der Forstwirtschaft oder Forstwissenschaften, Landschaftsökologie, Naturschutz, Biologie oder vergleichbarer Fachrichtungen.
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit oder Pressearbeit und im Bereich Social Media.
  • Sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen, insbesondere Word und Excel, Outlook und sozialen Medien.
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B.

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen in der Waldökologie, im Waldbau und im biologischen Klimaschutz.
  • Absolviertes Volontariat im Bereich der Unternehmenskommunikation, einer PR-Agentur oder Redaktion.
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst.

Wir legen außerdem Wert auf

  • Strukturiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und Organisationsgeschick.
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Ausdrucksweise und Rechtschreibsicherheit.
  • Teamfähigkeit, Kreativität, schnelle Auffassungsgabe, sicheres Auftreten gegenüber Dritten, gutes Präsentationsvermögen und Belastbarkeit.
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete.
  • Freude am Umgang mit Menschen.

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit.
  • Bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) bzw. bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis und Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 10 SHLBesO.

Wir freuen uns auf Sie

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,7 St., Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Förderung von Gleichberechtigung ist bei den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und Frauen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Einsatzort ist Neumünster.

Erkennen Sie sich in der Beschreibung wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (wünschenswert als pdf-Datei per Mail an ann-katrin.wendt(at)forst-sh.de) mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) mit dem Stichwort »Stabstelle Unternehmenskommunikation und Marketing« bis zum 21.06.2022 an die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR), Abteilung 1, Memellandstraße 15, 24537 Neumünster. Bei Bewerbung in Papierform bitten wir um die Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt (T_+49 (0) 4321/5592118) gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Scherer (T_+49 (0) 04321/55920).

Schleswig-Holsteinische Landesforsten

Sachbearbeiter*in Drittmittelprojekte

Für ein gemeinsames Engagement in unserem Nachhaltigkeitsunternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2028 eine*n Sachbearbeiter*in Drittmittelprojekte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihre Aufgaben
 

  • Koordinierung Drittmittelprojekte
  • Koordination SHLF-Projekttätigkeiten innerhalb EU-Projekt Life Forest fit for future (Projektende 12/2028)
  • Austausch und Verbindung mit Projektleitung und -partnern
  • Begleitende Planung, Betreuung und Controlling der einzelnen Projektmaßnahmen in den SHLF im Innen- und Außendienst
  • Vorbereitende Erstellung der monatlichen sowie jährlichen Projektabrechnungen
  • Mitwirken in einzelnen AG´s des Life-Projekts
  • Mitwirkung bei waldbaulichen Aufgaben: Walderneuerung, Waldpflege, Grünproduktion, Neuwaldbildung, Freisaaten, NV
     

Das bringen Sie mit
 

Voraussetzungen sind

  • Ein abgeschlossenes Studium der Forstwirtschaft/-wissenschaft (Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder als Bachelor)
  • Jagdschein
  • Gutes wirtschaftliches Verständnis
  • Schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte Urteilsfähigkeit
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft, Steuerungskompetenzen
  • Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit, Sozialkompetenz
     

Von Vorteil sind

  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse
  • Vergabekenntnisse
  • Englisch(-Grund)-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in der Koordination und Begleitung von Drittmittelprojekten, insbesondere deren Planung und Budgetkoordination sowie der Begleitung der operativen Umsetzung
  • Fähigkeiten und Kenntnisse zur Dokumentation, Berichtswesen und Vorbereitungen zum Buchungswesen zu Maßnahmen Waldbau und Drittmittelprojekt
     

Wir legen außerdem Wert auf

  • Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Präzise, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Organisatorisches und technisches Verständnis
  • Kenntnisse zu Waldzertifizierung nach FSC und PEFC
  • Verständnis zu förderrechtlichen Aspekten
  • Problem- bzw. aufgabenorientiertes und flexibles Arbeiten innerhalb des Life-Projektes sowie der SHLF-relevanten Aufgabenfelder
  • Partnerorientierte Kommunikation
     

Wir bieten Ihnen
 

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) bzw. bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis und Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 10 SHLBesO
     

Wir freuen uns auf Sie
 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,7 St., Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Förderung von Gleichberechtigung ist bei den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und Frauen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Einsatzort ist Neumünster.

Erkennen Sie sich in der Beschreibung wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (wünschenswert als pdf-Datei per Mail an ann-katrin.wendt(at)forst-sh.de) mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) mit dem Stichwort »Stabstelle Unternehmenskommunikation und Marketing« bis zum 21.06.2022 an die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (AöR), Abteilung 1, Memellandstraße 15, 24537 Neumünster. Bei Bewerbung in Papierform bitten wir um die Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Wendt (T_+49 (0) 4321/5592118) gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Bosse (T_+49 (0) 04321/5592160).

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

''''