MENÜ

SCHLIESSEN

Pressekontakt

Ionut Huma
Stabsstelle Unternehmenskommunikation
Memellandstraße 15
24537 Neumünster
T _+49 (0) 4321/5592105
F _+49 (0) 4321/5592190
M _+49 (0) 175/2211864
E _ionut.huma(at)forst-sh.de

Schleswig-Holsteinische Landesforsten warnen vor Waldbrandgefahr

Aufgrund der sehr warmen und trockenen Witterung steigt die Waldbrandgefahr in ganz Schleswig-Holstein. Nach den Waldbrandgefahrenstufen des Deutschen Wetterdienstes (von 1 „gering“ bis 5 „sehr hoch“) rechnen die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten in den kommenden Tagen u.a. mit Werten der hohen Waldbrandgefahrenstufe 4. Für Erholungssuchende in den Wäldern bedeutet das konkret, dass bei Waldbrandgefahrenstufe 4 die Wege am besten nicht mehr verlassen werden, bei Stufe 5 könnte sogar der ganze Wald gesperrt werden, sodass dann ein Betretungsverbot für alle außer für Forstpersonal gelte.

Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten appellieren daher unbedingt an das Gefahrenbewusstsein der Waldbesucher und bitten um Achtsamkeit: Im Wald herrscht allgemeines Rauchverbot, es darf kein offenes Feuer im Wald oder in Waldnähe gemacht werden. Darüber hinaus sollten Autos nicht über trockener Vegetation geparkt werden, und sämtliche Rettungswege müssen frei bleiben. Wer etwaige Brände beobachtet, meldet diese am besten unverzüglich dem Notruf unter 112.

Download

Waldbrandgefahr (Symbolbild)
Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

''''