MENÜ

SCHLIESSEN

Hinweispflicht im Sinne des Art. 13 DSGVO für Dritte, Fremddienstleister und Praktikanten

Information zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Betroffenen

Hiermit möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Betroffenenrechte durch die folgenden Punkte darlegen.

I. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Schleswig-Holsteinische Landesforsten (AöR)
Memellandstr. 15
24537 Neumünster

Vertreten durch den Direktor Tim Scherer

Tel. 04321-5592-0
Fax: 04321-5592-190
E-Mail: postmaster(at)forst-sh.de
Homepage: www.forst-sh.de

sind verantwortlich für die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

II. Wer ist der/die Datenschutzbeauftragte?

Wir haben den im Folgenden benannten externen Datenschutzbeauftragte/n:
protegit - Datenschutz & Datensicherheit
Inh. Bastian Böttcher
Barmstr. 11
24594 Hohenwestedt

Diesen erreichen Sie unter der o. g. Adresse oder unter: datenschutz(at)forst-sh.de. Die Kontaktdaten sind darüber hinaus im Internet/Intranet unter www.protegit.de verfügbar.

III. Welche Daten von Ihnen nutzen wir als Verantwortlicher und wie erhalten wir diese?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in der Anmeldemaske von »ePlas«, soweit dies für die Durchführung der Dienstleistung oder eines Praktikums erforderlich ist. Dies umfasst neben den Daten den Vornamen, den Nachnamen, der Besuchsgrund, ggf. Firmenzugehörigkeit und ggf. die Personalausweisnummer (letzteres ist eine freiwillige Angabe).

IV. Für welche Zwecke werden Ihre Daten verarbeitet und gibt es eine Rechtsgrundlage hierfür?

Vorrangig werden Ihre personenbezogenen Daten zur Umsetzung der Unfallverhütungsvorschrift verarbeitet.

Die einschlägigen Rechtsgrundlagen hierfür sind

  • § 2 DGUV V.1
  • § 15 LDSG-SH i. V. m. Art. 88 DSGVO

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Unfallverhütungsvorschrift (UVV), Europäische-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes Schleswig-Holsteins (LDSG-SH) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Auch verarbeiten wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie hierfür eine Ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter den o. g. Kontaktdaten widerrufen. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zukünftig für weitere, im Rahmen dieser Datenschutzhinweise nicht aufgeführte Zwecke verarbeiten, werden wir Sie hierrüber ggf. gemäß den gesetzlichen Vorgaben informieren.

V. Sind Sie verpflichtet, uns Ihre Daten zur Verfügung zu stellen?

Im Rahmen der ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung, d. h. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Vertragsschluss, Vertragsdurchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses, sowie auch des Praktikums und der damit verbundenen vertraglichen Rechten und Pflichten benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten.

VI. Wer bekommt Ihre Daten

Ihre Daten werden innerbetrieblich nur den Personen und Stellen zur Verfügung gestellt, welche Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der arbeitsvertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Dies ist die allgemeine Abteilung (Personal) und ggf. die zuständigen Fachabteilungen.

VII. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, bis diese für die unter IV. genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, und solange, wie wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Diese gesetzlichen Verpflichtungen ergeben sich insbesondere durch die rechtlichen Nachweis- und Aufbewahrungspflichten nach dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Diese gesetzlichen Speicherpflichten betragen danach bis zu 10 Jahre. Darüber hinaus bewahren wir Ihre Daten in bestimmten Fällen noch solange auf, wie Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können.

VIII. Welche konkreten Datenschutzrechte stehen Ihnen als Betroffene/r zu?

Sie haben die Rechte auf:

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Sperrung und Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Herausgabe von Daten in elektronischer Form
     

IX. Ihr Widerspruchsrecht

Sofern wir Ihre Daten zur Direktwerbung verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, ohne dass Sie Gründe hierfür angeben müssen.

Sofern eine Verarbeitung aus berechtigtem Interesse unsererseits stattfindet, können Sie dieser Verarbeitung ebenfalls widersprechen, ausgenommen wir können darlegen, dass es zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung gibt oder die Verarbeitung der Durchsetzung von Rechtsansprüchen dient.

X. Recht zur Beschwerde

Sie können sich beim genannten Datenschutzbeauftragten beschweren. Sie haben aber auch das Recht sich an eine beliebige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden.

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/AufsBehoerdFuerDenNichtOeffBereich/AufsichtsbehoerdenNichtOeffBereich_liste.html

Stand: 08.10.2020

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Nutzererlebnis sicherzustellen. Mit einem Klick auf »Einverstanden« stimmen Sie dem zu. Einige dieser Cookies sind technisch notwendig, andere dienen dazu, Informationen über das Nutzerverhalten zu gewinnen. Sie können Cookies auch deaktivieren. Allerdings funktioniert die Website dann nur noch bedingt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

''