MENÜ

SCHLIESSEN

Wald für mehr.  Abenteuer

Jugendwaldheim Hartenholm:
In der Natur – für die Natur

Natur erleben inmitten des größten zusammenhängenden Waldgebietes Schleswig-Holsteins! Unser Haus liegt unweit von Bad Segeberg und erwartet Sie mit vielseitigen Erlebnissen und lehrreichen Erfahrungen, nicht nur in den Sommermonaten. Eigene praktische Erfahrungen werden in der Gestaltung der Lebensräume und damit auch in der Zukunftsgestaltung an den Vormittagen unter fachlicher Betreuung gesammelt. Die vielseitigen Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen den Lebewesen erschließen sich dabei fast von alleine. Gemeinsame Walderlebnisse an den Nachmittagen ermöglichen ein ganzheitliches Erschließen der Beziehung des Menschen zu den Schätzen der Natur. Mit abenteuerlicher Stimmung und viel Spaß wird zu einem eigenverantwortlichen und interdisziplinären Denken und Handeln angeregt, soziale Kompetenzen in der Klassengemeinschaft werden gezielt gefördert.

Das etwa 1 Hektar große Gelände bietet unzählige Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Unter anderem stehen Hochsitze zur Wildbeobachtung, ein Fußballfeld, ein Volleyballfeld, ein Basketballkorb, eine Tischtennisplatte und ein Tischfußballspiel sowie eine Grillstelle und eine Köhlerhütte zur Verfügung. Im Haus gibt es außerdem Spiele und Bücher.

Der Wald hat viele Gesichter – und wir wollen sie erkunden. Wir bieten Ihnen deshalb für die Nachmittage im Jugendwaldheim ein breites Spektrum an Aktionen und Projekten an. Aus den Bereichen „Waldwissen“, „Wald erleben“ oder „Wald nutzen“ können Sie Aktionen wie Niederseilgarten, Orientierungswanderung, Werken mit Holz, Gewässeruntersuchung, Hochsitzbau und vieles mehr wählen. Eine Übersicht unserer Projekte finden Sie hier.

An den freien Tagen empfehlen wir einen Besuch im ErlebnisWald Trappenkamp, dem Wildpark Eekholt oder dem Erlebnisbad in Kaltenkirchen. Lockt am Wochenende die Stadt, so bieten sich Hamburg, Kiel oder Lübeck als Ausflugsziele an.

Wir bieten bei einem 5-tägigen Aufenthalt drei Nachmittagsprogramme an und bei einem 12-tägigen Aufenthalt sechs Nachmittagsprogramme.

Ein Bild von dem Alltag im Jugendwaldheim können Sie sich anhand unseres Tagesablaufs machen.

Ein Berufspraktikum kann für Klassen ab dem 7. Jahrgang bescheinigt werden.

Ausstattung

Unser Jugendwaldheim ist ein 250 Quadratmeter großes, komplett aus heimischem Lärchenholz gebautes Blockhaus, das mit einem Grasdach versehen ist. Hier fängt der Wald schon im Haus an und geht vor der Haustür weiter.

Im Wald leben und lernen

In Mehrbettzimmern stehen für die Schüler 30 Betten bereit, für die Lehrer drei Betten in zwei Lehrerzimmern. In den komplett renovierten Sanitärräumen stehen Gemeinschaftsduschen zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Küche. Ein Speisesaal und eine Werkstatt sind als Gemeinschaftsräume vorhanden.

Die Medienausstattung besteht aus einem Diaprojektor, Beamer mit Laptop und einer Projektionswand. Ein Flipchart kann ebenso gestellt werden.

Bildergalerie

Planung

Für Schulklassen bieten wir 12-tägige und 5-tägige Aufenthalte an. Die Aufenthaltskosten für schleswig-holsteinische Lehrer übernimmt das Land.

Wertvolle Naturerfahrung

Kosten für einen 5-tägigen Jugendwaldeinsat
_ 100 Euro/Person für Schulklassen aus Schleswig-Holstein
_ 120 Euro/Person für Schulklassen aus anderen Bundesländern

Kosten für einen 12-tägigen Jugendwaldeinsatz
_ 120 Euro/Person für Schulklassen aus Schleswig-Holstein
_ 140 Euro/Person für Schulklassen aus anderen Bundesländern

Von April bis Oktober vermieten wir die Jugendwaldheime bei Bedarf an außerschulische Gruppen ab 20 Personen zu folgenden Konditionen:
_ 15 Euro pro Person/Übernachtung (Selbstversorger)

Freie Termine

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Jugendwaldheim. Sicher finden wir einen freien Termin für Ihre Schulklasse.

Bitte informieren Sie sich über unseren Belegungsplan unter www.gruppenhaus.de.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich ganz einfach per Telefon oder E-Mail. Wir schicken Ihnen gern alle notwendigen Unterlagen zu. Zudem können Sie alle Dokumente in unserem Downloadbereich herunterladen.

Mehr erfahren

Für Buchungen oder Fragen wählen Sie bitte unsere Service-Nummer:
T _+49 (0) 4328/170480

Oder senden Sie uns eine E-Mail:
E _info.erlebniswald(at)forst-sh.de

Die Leiter der Jugendwaldheime sind für spezielle Fragen immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr persönlich zu erreichen.

Jugendwaldheim Hartenholm

Herr Gerfried Menzel
An der B 206
24628 Hartenholm

T _+49 (0) 4195/15270
F _+49 (0) 4195/15271
M _+49 (0) 172/2814451
E _gerfried.menzel(at)forst-sh.de

Kontakt/Anfahrt

Wir erwarten Sie im Jugendwaldheim und freuen uns auf eine spannende Zeit!

Herzlich willkommen

Kontakt

Jugendwaldheim Hartenholm
An der B 206
24628 Hartenholm

T _+49 (0) 4195/15270
F _+49 (0) 4195/1527
E _gerfried.menzel(at)forst-sh.de

Anfahrt

Mit den Schulbussen über die B 206 zwischen Bad Segeberg und Bad Bramstedt direkt ins Haus. Bahnhöfe: Bad Bramstedt oder Bad Segeberg. Bushaltestationen: Hartenholm Schule oder Försterei Bockhorn.

Team

Gerfried Menzel, Jugendwaldheim-Leiter
Heino Braukmann, Hausmeister
Uwe Schulz, Forstwirt

Unser Team wird unterstützt von 2 FÖJlern
(FÖJ = Freiwilliges Ökologisches Jahr)

WWF-Artenschutzkoffer

Die Besucher des Jugendwaldheimes Hartenholm können während ihres Aufenthalts einen von deutschlandweit 80 WWF-Artenschutzkoffern nutzen. Der Koffer enthält Anschauungsmaterial zur weltweiten biologischen Vielfalt und ihrer Gefährdung.

Mehr erfahren

Die Schülerinnen und Schüler erkennen und erfahren die Schönheit und Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt und deren zahlreiche Leistungen für uns Menschen, identifizieren und verstehen Ursachen des enormen Artenverlustes und begreifen, dass menschliches Verhalten Auswirkungen auf die biologische Vielfalt hat.

Im Rahmen der UN-Dekade »Biologische Vielfalt 2011 bis 2020« wurde der Koffer als vorbildliches Projekt ausgezeichnet.

Weitere Informationen zur Bildungsarbeit des WWF erhalten Sie unter www.wwf.de/bildung.